Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Das erste Länderspiel der Schweizer Frauenfussball-Nationalmannschaft (1970)

Exkurs: Die 70er Jahre. 1970 fand in Schaffhausen das erste Länderspiel der Schweizer Fussball-Frauen statt. Der Schweizer Fussball-Frauen. "Heute wollen sie Fussball spielen, morgen verlangen sie bigoscht das Stimmrecht!" wird sich manch verwunderter Zuschauer gedacht haben - und hatte dabei nicht ganz Unrecht. Denn Zweiteres trat bereits ein Jahr später ein - lediglich 80 Jahre nach Neuseeland und deren sieben nach dem Gleichberechtigungs-Mekka Afghanistan.
Der Fussball hat in der Schweiz also sozusagen eine Vorreiterrolle übernommen bei der Emanzipation der Frau. Oder besser gesagt eine Rolle der Vorreiterinnen, bzw. der Vorreitenden. Das eigentliche Spiel war dann aber selbst für den striktesten Rollenteiler zu ertragen, "schliesslich war es für den Mann an sich schon reizvoll, junge Schönheiten des anderen Geschlechts in ihrem sportlichen Tun zu bewundern". Tun und manchmal auch ein wenig lassen.







Das Video wurde nicht vom vongestern-Blog, sondern von Blochin raufgeladen.


Kommentare:

  1. Läck, das sind hübschi Fraue gsy!

    AntwortenLöschen
  2. Hielten durch bis zum Schluss? Wunderbar, die Überraschung in der Stimme des Moderators!
    Sonja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...