<-- Danke diesen 14 Flattrerenern! (und den 26 Google+-Klickern!)

Sonntag, 26. September 2010

Hercules '84

Lebensfrohe Mofa-Werbung von 1984: Power und 3-Gang-Schaltung scheinen sich ungefiltert auf das Wohlbefinden des jungen Mannes auszuwirken.



Samstag, 25. September 2010

Dr. Sommer, Teil 2 ('84)

Dr. Sommer aus dem Jahre 1984 - hilfreich wie immer.




Freitag, 24. September 2010

Partysalat '84 - Guten Appetit und viel Spass!

Eine ziemlich abgefahrene Maggi-Anzeige aus dem Jahre 1984 (inkl. Rezept für den Partysalat (6 Personen)):


Wer das feine Rezept nachkochen möchte: Hier nochmals zum mitschreiben:




Mittwoch, 22. September 2010

Deutschland entdeckt die Extensions ('85)


Dr. Sommer! Sollte definitiv auch auf diesem Blog nicht zu kurz kommen (DER Blog, genau). Die hoffentlich lange Serie startet mit Rebecca (15) aus Karlsruhe. Sie hat bei Nena und Uwe angeschweisste Haare gesehen und möchte jetzt das auch! Auch haben!:


Dass Uwe Fahrenkrog-Petersen, genialer Songschreiber und späteres Popstars-Jurymitglied, einmal angeklebtes Kunsthaar trug, war zumindest mir bis dato unbekannt. Was wohl auch daran liegt, dass es weltbewegendere Fakten und Themen gibt.
In Deutschland gab es damals scheinbar ganze acht Friseure, welche besagte Prozedur durchführten. Heute beherrscht jeder Dorf-Haarschneider dieses Geschäft und verwendet erst noch Echthaar, welches gläubige Inderinnen zur Feier des Tages dem Rest der Welt zur Verfügung stellen.
Ob man heute für 20 DM noch einen kleinen Zopf bekommt, wage ich zu bezweifeln. Für 20 Mark kriegt man vielleicht eine Broschüre, aus welcher man dann den kleinen Zopf wählen darf.
Für weitere Informationen und Fragen schreibt an den Friseur MAD MAX. Max hatte sicherlich schon damals viel Zeit, Lust und Motivation, Briefe betreffend dieses Themas zu beantworten. MAD MAX gibt es gemäss Google übrigens immer noch.




Dienstag, 21. September 2010

Deutsche Post: Irgendwie, irgendwo, irgendwann ('85)





Deutsche Bundespost-Werbung mit toller Nena-Anlehnung. "Unabhängigkeit ist viel zu schön, um sie nur musikalisch zu geniessen. Wer überall klingende Münze im Programm hat, tut sich da einfach leichter. (...) Lassen Sie sich bald mal sehen - bei Ihrer Post. So ein Postsparbuch gehört ganz einfach zum guten Ton."
Die Sprache der Jungend einmal mehr perfekt getroffen, liebe Post.


Um das Bild zu vergrössern, ungeniert draufklicken.

Montag, 20. September 2010

adidas - Spirit of the Games ('84)





Sonntag, 19. September 2010

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...