Alles exklusiv eingescannt aus alten Zeitschriften.

Freitag, 11. Februar 2011

Keep it shining everywhere VGB goes: Ca. 35 bunte Dieter Bohlen - Bilder!

Über Dieter Bohlen braucht man nicht mehr viele Worte zu verlieren. Zumindest seit er bei DSDS den bösen, aber fairen Onkel spielt. Die jungen Leute wissen ja meist nicht einmal mehr, dass der selbsternannte Titel des "Pop-Titans" nicht der Feder eines findigen RTL-Schreibers entsprungen ist, sondern dass dem Dieter seine Musik einmal wie warme Semmeln über die Ladentische dieser Welt ging. Das ist allerdings schon etwas länger her, zumindest was sein Schaffen diesseits der Mikrofone betrifft. Heute ist er bald 60 Jahre alt, sieht aber dank Solarium und Haarkur aus wie 59. Damals war er 30 und sah aus wie Brother Louie Louie Louie. Grund genug, den Bildungsauftrag wahr zu nehmen und etwas genauer hinzuschauen. Hier ist Dieter Mitte der 80er Jahre, wie er leibte und immer noch lebt:

Dieter wickelt sein Kind Marc für die Kamera.
Ernster Blick: Dieter bodigt die Charts!
Kanu und Hund - aus dem Leben eines Popstars.
Tonband ab, Hits rein: Dieter in seinem Kellerstudio.
Dumm gelaufen: Videorecorder links liegen-, Güldene mitgehen lassen.
Das ist übrigens Nora, bekannt aus Funk, Fernsehen und von Halsketten.
Nora war unter anderem zuständig für die Zimmereinrichtung von Thomas Anders.


This is where the Magic happens: Klavier.

Dieses Bild kommt uns bekannt vor (wir berichteten).

Bilderbuchhaltung!

Das berühmte Kellerstudio (siehe oben).

Spass bei der Arbeit!
Nora durfte bei Interviews mitreden.

Thomas und Nora und Fans.

Thomas und Nora ohne Fans.

Deutschland sucht die Superstars.

Es ist eine Freude!
Alles Wissenswerte (Micky!)

Ingolf Lück, ehemaliger "Formel Eins"-Moderator.

Micky, ein beliebter Hundename der 80er Jahre.

Girls just wanna have Föhn!

Ausschneiden und sammeln!

Dieter (salopp) und Thomas (elegant).

Bei Dieter entstehen die Hits, weil er ein kleines Studio hat.

Bitte lächeln!

Traumschwiegersohn!

Modern Talking in Paris...

From Paris with Love.

Gehirnklammern in Paris.

Modern Talking blockieren den Berufsverkehr.

Wahre Liebe!

Dieter in Höchstform!

Ausschneiden und sammeln, Teil 2.


Kommentare:

  1. Würde mich echt interessieren, was die Bravo damals über die Smiths schrieb (vorletztes Bild)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh ja, Die Meinung von Bravo zu The Smiths und Morrisey, das wäre schön wenn du uns die mal teilhaben lässt...

      Löschen
    2. Sehe ich leider erst jetzt, hole ich aber nach!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...