Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.

Sonntag, 1. Mai 2011

Video: Schweizer Cupfinal 1985 - Vorbericht

Gilbert Gress berichtet über die Vorbereitungen, 1985
Wahrlich eine Rarität für alle Freunde des Schweizer Fussballs und des FC Aarau: Im Vorfeld des Cupfinals zwischen Aarau und Xamax berichtete das Schweizer Fernsehen über die Vorbereitungen der beiden Teams. Im Studio der Sendung "Sport" leitete der junge Matthias Hüppi das etwas holprige Gespräch mit dem damaligen Aarau-Trainer Ottmar Hitzfeld, dem FCA-Urgestein Rolf Osterwald und dem Rüebliländer Torjäger Walter Seiler. Der heutige Schweizer Nationalcoach und zweifache Champions-League-Gewinner Hitzfeld musste u.a. erklären, wieso sich Aarau nicht in einem Trainingslager vorbereitet hatte (nämlich weil sich die Spieler nicht gewohnt waren, von zuhause weg zu sein). Osterwalder erzählte von seinem Arbeitsgeber (≠ FC Aarau) und der ehrenwerte Xamax-Godfather Gilbert Facchinetti öffnete den Kameras die Tore seiner Villa, in welcher sich die Spieler auf die Spiele vorbereiten durften.
Gerade in Zeiten, in welcher Aarau um die sportliche und existenzielle Zukunft kämpft, schaden ein paar wehmütige Blicke zurück sicherlich nicht. Vielleicht nicht mehr unabsteigbar, aber zumindest unauflösbar bitte. In nächster Zeit folgt auf dieser Seite übrigens noch ein Zusammenschnitt des Cupfinals selbst (mit Live-Kommentar), sowie die köstliche Pausenberichterstattung aus dem Berner Wankdorf (allein schon diese 15 Minuten sind es wert, am Ball zu bleiben...).

Torwandschiessen auf Schwezer Art: Hitzfeld beobachtet den Ausgang.

Gilbert Faccinetti zuhause mit seinen zwei Hunden.

Ottmar Hitzfeld: Aarau, GC, Dortmund, Bayern... alles andere ist Beilage.

Lässig im Schuss: Matthias Hüppi zu Beginn seiner TV-Karriere.

Ein SBB-Mitarbeiter klärt über die Extrazüge (mit Musik) auf.

Hier also das Video für alle Interessierten (einige Minuten des Gesprächs fielen dem Schnitt zum Opfer, da ich nicht wusste, dass YouTube mir mittlerweile längere Videos als 15 Minuten erlaubt...):



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...