Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.

Dienstag, 29. November 2011

Auto-Oscars mit Uschi Glas (1970)

1970 überreichte die Zeitschrift "Hobby" ihre "Auto-Oscars" und bot zu dieser Gelegenheit niemand Geringeres als das "Schätzchen" Uschi Glas auf. Und Hans Sachs ("Was bin ich?"). Und Karlheinz Losch (mehrfacher Rollkunstlauf-Weltmeister).




Uschi Glas, begeisterte BMW-Fahrerin; Hans Sachs und Karlheinz Losch.

Eine unbekannte Schönheit turnt auf dem Sieger-Audi (Kategorie Mittelklasse) herum. Armer Lack! Der BMW 2800 gewann die Oberklasse-Kategorie.

Uschi Glas flirtet mit Vertretern der Automobil-Industrie: Dr. Dante Giacosa (Fiat, ganz rechts), Paul G. Hahnemann (BMW, zweiter v. rechts), Ludwig Kraus (Audi, vierter v. rechts).

Dr. Max Ehrhard von ESSO AG reiste an, um dem glücklichen Gewinner einen Benzingutschein über 10'000 Km zu überreichen.

Ludiwig Kraus, Vorstandsmitglied von Audi, scheint sichtlich Spass zu haben an der charmanten Gesellschaft. Paul G. Hahnemann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von BMW, schaut verschmitzt aus der Wäsche.

Der Hobby-Leser Egon F. war der glückliche Gewinner des Wettbewerbs. Dies bescherte ihm den von ihm mitgekürten Fiat 128 (inkl. Benzin, Blumen, Steuern und Versicherung für ein Jahr, sowie ein Modell seines neuen Wagens).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...