Alles exklusiv eingescannt aus alten Zeitschriften.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Werbung des Tages: Bier hat Wumm (1970)

Heute eine weitere Anzeige meiner Lieblingskampagne "Bier hat Wumm!", Anfang der 70er Jahre (Deutscher Brauer-Bund). Letztes Mal ging es ja darum, dass Bier nicht dick macht, sondern gesund ist.  Das war vielleicht etwas weit hergeholt, denn bekanntlich kann Bier - so gut es ist - dick und dumm machen. In grossen und regelmässigen Mengen genossen. Erstens ist es eine ausgemachte Kalorienbombe, zweitens löst es Hunger auf möglichst fettige Speisen aus. Zu allem Übel meint der Körper nach deren Konsum, Fettreserven anlegen zu müssen, als stünde der dritte Weltkrieg bevor. Das zumindest hat mir ein Kollege während eines feuchtfröhlichen Wumm-Abends mal erzählt (die Erklärung kann ich deshalb nicht bis ins kleinste Detail liefern, aber es hatte irgendwas mit Enzymen oder so zu tun. Enzyme sind sowieso überbewertet).
Kurz: Mit obiger Werbestrategie hatte es sich wohl bald einmal ausgeworben. Ein Jahr später versuchte man es mit der ungeschönten Wahrheit: Alkohol macht lustig. Ohne Bier verkomme jede Party zur Trauerfeier - das würde ich zwar so nicht allzu herzhaft dementieren, aber ob die Jugendzeitschrift BRAVO wirklich der ideale Werbeträger dafür war? Prost!






Kommentare:

  1. die werbung wäre heute nicht mehr möglich....heute wummern sie mit flatratesaufen ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. hehe... wobei früher waren wohl die Preise so human, dass dies einer Flatrate gleich kam.

    AntwortenLöschen
  3. OMG, - Stiefel sind zum trinken da, ... Falerie und Falera. Die hattens schon erschütternd lustig damals

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...