Alles exklusiv eingescannt aus alten Zeitschriften.

Dienstag, 30. April 2013

Zum Tag der Arbeit: Ferienliebe (1993)

Und ich mag Spaghetti al Pesto (selbstgemacht).
So mit ein bis zwei Foto Love Storys pro Monat kann - und muss! - hier gerechnet werden. Schliesslich muss dieses wunderbare Kulturgut erhalten werden. Und wenns sonst niemand macht... bleibt es wieder an Onkel Vongestern hängen. Es wird in nächster Zeit aber wieder abwechslungsreicher. Beispielsweise möchte ich mich wieder mehr mit Autos beschäftigen - und mit klassischen vongestern-Rubriken (Brieffreundschaft zum Beispiel). Und mit diesem und jenem (z.B. DDR). Übrigens: Dieses Video, auf das mich der Macher via Facebook aufmerksam gemacht hat, ist nicht unlustig. Lasst euch nicht vom Intro die Stimmung verderben - der junge Mann scheint auch ein BRAVO-Experte zu sein und macht auf einige äusserst interessante Punkte aufmerksam: Rassistische Witze, falsch übersetzte Songtexte, erfundene Zitate etc (und ein paar Lacher, die man nicht wegdiskutierten kann).

Also, los jetzt, heute gehts um zwei Damen. Laura ist etwas mollig (aber wirklich nur etwas) und deshalb etwas unsicher. Ihre Kollegin Sylvia ist schön und weiss es auch. Sie legt «ab und an ein extrem überhebliches Gehabe an den Tag» liest man in der Einführung. Damit dürften die Sympathien hier ja eindeutig verteilt sein.























































































Kommentare:

  1. vielen dank für die fotostorys, ich mag die immer noch total gern lesen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Richard denkt gründlich nach, bevor er sich für ein Mädchen entscheidet.
    Ein Mädchen? Richard? Entscheidet sich für ein .... Mädchen? Ist das euer Ernst? Habt Ihr euch das Bild zum Text mal angeschaut? ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wie kann einer Eisdiele denn das spaghettieis "ausgehen"? Das ist stinknormales Eis, das durch eine Presse gejagt wird. Jap. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht war das vanilleeis leer?

      Löschen
  4. Schade, keine Kommentare zu den Bildern,,

    AntwortenLöschen
  5. Wo ist das Mädel mollig?
    Der gelbe Badeanzug war bloß 2 Nummern zu klein. Am Hals kommen der doch die Knochen raus. Das war die Zeit als Magersucht anfing, oder?

    AntwortenLöschen
  6. tja, so wurde das Thema magerwahn also geschürt... super... statt dass der typ sagt "ich liebe jedes Pfund an dir" hätte er ihr lieber erklären sollen, dass SIE ganz normalgewichtig ist, während ihre arrogante "Freundin" ein hungerknochen ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, manche Leute können nichts dafür, dass sie sehr dünn sind.

      Löschen
  7. Woher hatte sie am Ende eigentlich das Halstuch?^^
    Mann, dass diese Geschichten immer mit Schadenfreude enden müssen, ich wette das gibt den Teenagern Genugtuung. :p
    Ahja und zu dick war das Mädel schon gar nicht.

    AntwortenLöschen
  8. Sie wollen am Samstag in die Disco, aber nach dem Tischtennis sagt Richard "Ich freu mich schon auf Sonntag"? Skandal! Ich hoffe, für den Fehler wurde jemand gefeuert.

    AntwortenLöschen
  9. Sehr geil find ich auch, dass sie in eine ,ausgeflippte Landdisco' wollen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass auf dem Land eigentlich eher selten die Kuh steppt. Und dann der Spruch ,Da haben wir 'ne lange Nacht vor uns.' Klar, wenn ihr euch schon um sechs Uhr trefft...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...