Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.

Montag, 6. Oktober 2014

So weit das Kabel reicht (1974)


Haartrocknen like a Boss: Mit dem Lady Braun Astronette sah frau zwar ziemlich doof aus, konnte aber während des Trockungs-Aktes noch Blumengestecke redesignen oder auf Plateausohlen Fitnessübungen absolvieren. Und selbst der Kontakt zu Kindern scheint noch reibungslos zu funktionieren, weil diese die Trägerin für ein überdimensionales Lego-Männchen auf Plateau-Sohlen halten.

Kommentare:

  1. Wahrscheinlich die Inspiration für:

    http://www.youtube.com/watch?v=TJ6-N0fvX7s&t=2m37s

    AntwortenLöschen
  2. Es saugt und bläst der Heinzelmann...

    (habe ich damit auch ggf. den Linkinhalt meines Vorposters erraten?)

    AntwortenLöschen
  3. "Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann!"
    Genau daran musste ich auch eben denken :D

    AntwortenLöschen
  4. Eine der lustigsten Anzeigen überhaupt! Wieviele sich mit diesem Astronautenfön wohl fast stranguliert haben? ;)

    AntwortenLöschen
  5. Jaa meine Oma hatte das Ding immer auf :D Statt kleine Sünden am Kühlschrank zu begehen hat sie aber nur gemütlich Solitär gespielt (nicht am PC. Mit echten Karten und so!)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...