Alles exklusiv eingescannt aus alten Zeitschriften.

Sonntag, 4. Januar 2015

Frohes neues Jahr!

VW Golf Cabrio, Fanz Carl Weber Kataolog 1991.

Liebe Freunde! Ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht. Ich eigentlich auch. Leider erwischte mich ein grippeähnliches Erzeugnis an Weihnachten und so kam es, dass ich die freien Tage damit verbrachte, mich verzweifelt zurück ins Leben zu kämpfen. Das gelang kurz nach der Jahreswende. Ich wollte ja dies und jenes tun. Getan habe ich unter dem Strich: Tee gesoffen wie ein Wasserbüffel. Tun hätte ich noch wollen: a) Projekt «Fotoroman» voranpeitschen wie ein ägyptisches Bauvorhaben. b) alte Spielzeugkataloge veröffentlichen (siehe oben). c) Euch die schönste vongestern-Geschichte 2014 erzählen, wie eine Leser auf vongestern.com eine Kontaktanzeige seiner eigenen Mutter entdeckt hat. 

Das war wohl nichts, ne? Zur allgemeinen Beruhigung kann ich sagen: Kommt Zeit, kommt Content. Aber die ewige Versprecherei und Hinhalterei kanns auch nicht sein. Ich versprech hier gar nichts mehr. Und bitte merken: Der nächste Fotoroman kommt bestimmt – der Publikationstermin hat aber weder mit den restlichen vongestern-Beiträgen, noch mit euren Nachfragen etwas zu tun. Sondern nur mit einer komplexen Mischung aus verfügbaren Zeit und aktueller Lust (wobei ich zugeben muss, dass mich die sehr zahlreichen Anfragen schon freuen, danke!). vongestern.com bleibt bis auf weiteres ein reines Hobby- und Lust-Projekt, das von Luft und Liebe lebt. Und einiger unerwarteter Spenden eurerseits, für die ich mich herzlichst bedanken möchte!

Es freut mich zudem, wie rege die Seite auch bei Inaktivität gelesen und kommentiert wird. Ich lese alles, auch wenn ich nicht alles gegenkommentiere.

Ich werde im neuen Jahr – apropos Versprechungen – auch meinen Youtube-Kanal wieder vermehrt füttern. Ich habe immer noch vier grosse Kisten mit bespielten VHS-Kassetten auf dem Dachboden liegen – 80er bis 00er Jahre, ungesehen. Preis: Sehr klein. Neugierde: Sehr gross. So habe ich beim ersten Testgriff beispielsweise eine Kassette mit alten «Unter uns»-Folgen gefunden, in denen zu meinem Erstaunen die Star-Youtuberin Joyce Ilg mitspielte:



...und ich habe diese bemerkenswerte Windows-XP-Werbung entdeckt:



Beste Grüsse - und bis bald!

PS: Ich wollte mich noch bedanken bei meinen Facebook-Fans. Der (mittlerweile auch nicht mehr so) neue Algorithmus benachteiligt Seiten, die wenig Relevantes zu melden haben und zwingt diese so zur Kasse. Vongestern.com erreicht hingegen regelmässig mehr Menschen, als die Seite Fans hat. Das' gut. Weiter so!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...