Alles exklusiv eingescannt aus alten Zeitschriften.

Dienstag, 26. Mai 2015

Melitta-Filtertüten (1978)

Die junge Braut ist sich ihrer Rechte bewusst und besteht auf Melitta-Filtertüten für den Hochzeitskaffee. Man sollte wieder vermehrt Filterkaffe trinken. Alleine der grün-roten Verpackungen wegen (falls die immer noch gleich aussehen wie damals) (sehe gerade das tun sie nicht mehr – ähnlich, aber komplett verschlimmbessert). Und diese Tropf-Maschinen nicht vergessen, in denen Oma den Kaffee während Stunden wohlig warm halten konnte. Ok, das macht das Sujet dieser Anzeige – eine heiratende Kaffeekanne mit Filter auf dem Kopf – nicht weniger abgefahren. Aber muss es auch nicht.



Kommentare:

  1. Daher auch der alte Spruch: "Willst du wirkungsvoll verhüten, dann nimm Melitta Filtertüten".

    AntwortenLöschen
  2. Wahrhafte Infiltration des Gehirns

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Rhythmus, was für eine Melodie, welch kraftvolle Bildsprache. Ein Vers, wie ihn Luther nicht urwüchsiger, Goethe nicht feiner hätte dichten können. So gekonnt reimt heute niemand mehr, dies ist der Abgesang einer versunkenen Epoche einzigartiger Pracht und Schönheit...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja..... mal abgesehen vom versmass und sonstigen "reim dich oder ich schlag dich"-sauereien.....

      Löschen
    2. Ach, da wollen wir doch nicht so kleinlich sein. Vielleicht war das ein Nachwuchs-Werber, der per learning by doing sehen musste, wie er die Butter auf den Tisch kriegte. Oder der Grafiker hat nebenbei getextet. Die haben sich so viel Mühe gegeben ;)

      Unglaublich, dass solch ein Gewürge tatsächlich als Werbung rausgegangen ist...

      Löschen
  4. ich darf gar nicht auch nur daran _denken_, sonst rollt sich alles.... erinnert leider stark an das neuere (also seit ca 10 jahren) songwriting der toten hosen.

    AntwortenLöschen
  5. Da war man ein wenig von Botticelli's "Flora" inspiriert
    http://casparinstitute.org/Travel/art/F05dFlora.jpg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...