Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.

Donnerstag, 18. Februar 2016

BRAVO-Verbot (1980)

Hier eine kleine Perle aus dem Archiv des Schweizer Fernsehen («Karussell» vom 6. Februar 1980): Der katholische Pfarrer eines Dorfes verbietet BRAVO, da er die Moral der Jugendlichen durch den verwerflichen Inhalt der Jugendzeitschrift gefährdet sieht. Jetzt müsste man natürlich noch Schweizerdeutsch verstehen, ne? Zumindest die Süddeutschen dürften damit wenig bis keine Mühe haben – beim restlichen Deutschland happert's ja für gewöhnlich gewaltig. Wäre es mein Video, hätte ich natürlich noch Untertitel erstellt.* Ansonsten muss man das Schweizer Fernsehen (in dieser Hinsicht) loben: Statt das Archiv verstauben zu lassen, wird alles digitalisiert und unbürokratisch auf Youtube gestellt. Irre stark!

*Update 23.2.2016 Als freundliche Reaktion hat das SRF-Archiv deutsche Untertitel hinzugefügt!





Kommentare:

  1. Abspielbar, ja. Aber verstanden hab ich nix :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider sind die Zeiten nicht vorbei. Ich habe da etwas recherchiert: Eine katholische Organisation mit dem Namen "Stoppt endlich Bravo" hat es durch ständige Proteste geschafft, die Bravo dazu zu bringen, den Bodycheck (harmlose Aktfotos zwecks Vergleich zur Sexualaufklärung) für etwa fünf Jahre aus der Zeitschrift zu nehmen.

      Der Body-Check wurde jetzt zwar wieder eingeführt, aber nur noch mit volljährigen Models, obwohl es für Aufklärungszwecke immer noch erlaubt wäre, auch 16-Jährige zu zeigen, mit denen sich die Leser ja wohl viel besser vergleichen könnten, als mit den 25-Jährigen, die sie jetzt zeigen.

      Es wird seit letztem Jahr nur härter bestraft, wenn die Unterschrift der Eltern von minderjährigen Aktmodellen fehlt. Ich habe sogar den Link zum Gesetzestext an "Dr. Sommer" geschickt.

      Die haben erst so getan, als wären sie meiner Meinung; geändert hat sich aber nichts: Die zeigen weiterhin nur noch Erwachsene, obwohl sie 16 Jahre lang auch 16- und 17-Jährige gezeigt haben. Als ich nach ein paar Ausgaben noch mal höflich nachgefragt habe, was das soll, kam keine Antwort mehr.

      Ich kann dieses ewige "Jugendliche sind Kinder" und "Nackt ist gleich Porno" nicht mehr ertragen, darum habe ich eine Unterschriftenaktion bei Change.org gestartet, um die Bravo dazu zu bringen, auch wieder 16- und 17-Jährige beim Body-Check zu zeigen. Wenn eine katholische Organisation das Recht hat, die Bravo zu beeinflussen, dann habe ich das Recht auch, hier also der Link zu meiner Unterschriftenaktion:

      https://www.change.org/p/dr-sommer-team-der-jugendzeitschrift-bravo-helfen-sie-der-sexualaufklärung-altersgrenze-16-für-den-bravo-body-check

      Die Aktion "Stoppt endlich Bravo" hatte eine fünfstellige Zahl an Unterschriften gesammelt, um die Bravo verbieten zu lassen, was Gott sei Dank nicht geklappt hat. Ich habe bis jetzt leider nur sechs Unterschriften bekommen, um die Bravo dazu zu bringen, wieder so aufzuklären, wie sie es 16 Jahre lang gemacht hat.

      Also, bitte, helft mit, wenn Ihr auch Angst vor der neuen Verklemmtheit habt.

      Löschen
  2. "Der katholische Pfarrer eines Dorfes verbietet" -- diese Zeiten sind zum Glück vorbei.

    Schreiben Schweizer unter sich eigentlich auch in dieser merkwürdigen Sprache? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "verbietet" ist auch etwas überspitzt. Er hat die Zeitschriftenhändler im Gespräch unter vier Augen dazu aufgefordert/gebracht, den Titel aus dem Sortiment zu nehmen. Trotzdem: Diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Und nein, Schweizer schreiben im Normalfall Deutsch (ist auch offizielle Amtssprache). Ausnahmen sind (bei einem Teil der Schweizer) SMS und andere Messenger. Dort wird einfach so geschrieben, wie man es ausspricht, weil es keine offiziellen Reglen gibt.

      Löschen
  3. Mal was anderes :D Sehr cool. Leider ist mir nicht klar, ob die Person bei 4:25 "Bildserie" falsch vorgelesen hat. Oder gibt es Schweizer Akzente, in denen so ausgesprochen wird, oder geht es um etwas ganz anderes?
    Danke <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird im Schweizerland so ausgesprochen.^^

      Löschen
    2. Um 4:25 sprechen die Kinder eigentlich Deutsch (wie immer in der Schule) ;-) Für "Serie" gibt's aber 2 mögliche Aussprachen (in der Schweiz).

      Löschen
  4. Schön ist ja das die automatische Untertitelung von Youtube denkt es wäre holländisch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...die Gemeinsamkeiten sind ja auch relativ gross... ;-)

      Löschen
  5. Vielen Dank für das Feedback! Damit wirklich alle alles verstehen, ist das Video neu mit deutschen Untertiteln versehen.

    SRF Archiv

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...