Alles exklusiv eingescannt aus alten Zeitschriften.

Montag, 26. September 2016

Neulich beim Nena-Konzert (1984)


Was für eine romantische Geschichte. Mit Wunderkerzen und allem, was dazu gehört. Zum Beispiel einer geschulterten Freundin. «Du sprichst hochdeutsch» – mit diesem Alleinstellungsmerkmal war die braunhaarige Nadel im Heuhaufen sicher schnell gefunden.

Nena selbst – ebenfalls braunhaarig und für viele 80er-Jahre-Lümmel DAS Traumgirl schlechthin – trug drei Jahre später blond. Sah so «na ja» aus. Bleibt eigentlich nur noch die Frage: Wieso lagerte Nena VHS-Kassetten und einen Reisekoffer in ihrem komplett eingerichteten Home-Studio?




Kommentare:

  1. Bei einem Konzert in München ist hochdeutsch durchaus ein Alleinstellungsmerkmal :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich zitiere mal die Wikipedia, wegen den Video-Kassetten:

    "HiFi-VHS-Recorder bieten dabei eine Tonqualität, die sehr nahe an die CD heranreicht, weshalb solche Geräte besonders in der Anfangszeit manchmal zweckentfremdet als Audiorecorder genutzt wurden. Einige Recorder boten hierzu sogar einen eigenen Hifi-Audiomodus, bei dem nur das reine Audiosignal aufgezeichnet und die Videoköpfe abgeschaltet wurden, um eine Beeinträchtigung der Klangqualität durch das in diesem Fall ohnehin ungenutzte (und daher meist schwarze) Videosignal zu vermeiden."

    https://de.wikipedia.org/wiki/Video_Home_System#Audio-Qualit.C3.A4t

    Man konnte VHS-Kassetten also durchaus für hochwertige Tonaufnahmen nutzen, wenn man ein Gerät hatte, das über diesen speziellen Hifi-Audio-Modus verfügte.

    Nur professionell war das nicht. In "richtigen" Studios wurden ganz andere Aufzeichnungen verwendet. Das war eher etwas fürs heimische Wohnzimmer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, das wusste ich nicht – danke!

      Löschen
  3. Anfang der 90er gab es dann auch noch das ADAT (Alesis Digital Audio Tape). Damit konnte man mit S-VHS-Kassetten digital und mehrspurig aufnehmen. Die ADAT-Schnittstelle ist auch bis heute noch relevant, auch wenn das Medium in der Versenkung verschwand.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...