Alles exklusiv eingescannt aus alten Zeitschriften.

Dienstag, 14. Februar 2017

BRAVO TV (1996)



Hier ein paar alternative Fakten: Heike Makatsch (Bild) moderierte BRAVO TV genau ein Jahr lang (August 1995 bis August 1996). Die Sendung wurde 1993 lanciert und verabschiedete sich 2010 auf Nimmerwiedersehen in eine Winterpause, die nun schon sieben Jahre dauert. RTL2 stiess das Format aber bereits Ende 2002 ab und überreichte die brennende Fakel mit den besten Genesungswünschen an das ZDF. Von dort aus ging es via Pro7 und schülerVZ (haha!) weiter in die Versenkung. Das war jetzt schon mal sehr interessant, aber es wird noch interessanter: Laut Wikipedia wurde BRAVO TV bereits in den Jahren 1985 und 1986 auf Sat.1 ausgestrahlt. Erinnere sich, wer kann!

Die Mutter aller BRAVO-TV-Moderatorinnen war Kristiane Backer, die bereits zum Islam konvertierte, als es noch underground war (nämlich 1995). Darauf folgten noch Namen wie Jasmin Gerat, Lori Stern, Nova Meierhenrich, Enie van de Meiklokjes oder Gülcan Kamps. Um nur ein paar zu nennen. Wer hat noch nicht, wer will nochmal?






Kommentare:

  1. Ich kann garnichtmehr glauben dass es ernsthaft mal "Bands" mit solchen Choreografien gab und man das auch noch toll fand 😄und das offene Hemd bei Benjamin Bojce, unglaublich, haha 😂

    AntwortenLöschen
  2. Warum haben die denn alle noch ihren Schlafanzug an?

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Bravo-TV war für mich damals eine Zeit lang absolutes Muss! Allerdings wundere ich mich im Nachhinein schon, dass meine Eltern mir das überhaupt erlaubt haben, die Sendung hat nämlich gefühlte 4 Stunden gedauert.
    Sonja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...