Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.

Freitag, 3. Oktober 2014

Das Komitee für Unterhaltungskunst informiert (1981)


An Unterhaltungskünstler, die vom 17. bis zum 25. März noch nichts vor haben: Das Komitee für Unterhaltungskunst lädt zum sechsten Interpretenwettbewerb für Unterhaltungskunst der Deutschen Demokratischen Republik. Die Anforderungen sind denkbar einfach und bei den fetten drei Punkten auf den Punkt gebracht. Delegierungsberechtigt unter anderem: Das Ministerium des Innern und das Ministerium für Nationale Verteidigung. Und nun, liebe Künstler, lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Quelle: Melodie und Rhythmus 7/81




Kommentare:

  1. Respekt and die Verfasser dieses Flyers. Sie haben sicher den Wettbewerb "Sozialistisches Werbezettelschreiben" gewonnen . Grundlage des Sieges, sie haben es am häufigsten geschafft die Wörter "Sozialismus" und "sozialistisch" im Text unterzubringen.

    AntwortenLöschen
  2. Noch schwieriger als den Sozialismus zu errichten stelle ich mir nur vor, ein Lied zu schreiben, das a) musikalisch originell b) politisch und c) massentauglich sein soll. Also eine Mischung aus Free Jazz, Agit-Prop und Schlager, oder was?!
    Das muss man wohl dialektisch anpacken, sonst wird das nichts, ts ts

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...