Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.
Posts mit dem Label Tabakwerbung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Tabakwerbung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 4. August 2015

Man hat Kamele einfach gern (1975)

Camel Doppel-Filter in der Box (1975)



Sonntag, 18. Januar 2015

King's Superior / Autonova GT (1966)


Das Auto, das die beiden begeisterten King's-Raucher hier bestaunen, war ein NSU-Prototyp und wurde vom Spiegel 1965 als «Sarg mit Schaufenster» bezeichnet. Die Bauer des Prototypen, der leider nie in Serie ging, entwarfen ihre Studien nach dem Motto, das Auto habe sich «dem Menschen anzupassen und nicht umgekehrt». Das Auto wurde 1965 auf der IAA in Frankfurt auf dem NSU-Stand vorgestellt (Quelle).



Bildquelle: ranwhenparked.net


Dienstag, 8. April 2014

Meteor-Kühlfilter (1958)

Rauchst du noch oder frierst du schon? 1958 wurde es endlich möglich, «ohne Bedenken gleich einen tiefen, vollen Zug» zu nehmen. Denn: Dank des revolutionären Kühlfilters wurde Rauch neu angenehm temperiert. Und gesund. So gesund, dass die Werbung empfahl, nach einer anstrengenden Tennis-Partie gleich zur Meteor zu greifen. «Das gibt neue Frische, das belebt den ganzen Menschen».



Mittwoch, 26. März 2014

Wettbewerbsgewinn des Tages: BMW 3.0 CSi (1973)

Das waren noch Wettbewerbspreise: Schöne Autos. Wenn man die selbe Verlosung mit dem selben Preis heute wiederholen würde – wäre die Teilnahme grösser als damals? Vermutlich ja. Leider wird es bei der Vermutung bleiben.



Mittwoch, 5. März 2014

Schicker Beruf: Journalist (1978)

Damals war Journalist vermutlich tatsächlich noch ein schicker Beruf: rauchen, reisen, recherchieren. Dieses Exemplar hier hat besonders fleissig recherchiert und herausgefunden, dass sogenannt leichte Zigaretten gesünder sind als stärkere. Das stimmt zwar nicht, spielt aber für einen schicken Jouranlisten keine Rolle: Hauptsache, er kommt durch Abwägen zu einer eigenen, restlos überzeugenden Meinung.



Sonntag, 6. März 2011

Acceptable in the 80's: 20 Zigarettenwerbungen

Was im letzten Jahrzehnt Eu-weit verboten wurde, war in den 80er Jahren noch gang und gäbe: Werbung für Tabakprodukte. In der Schweiz übrigens ist die Verführung zum blauen Dunst im öffentlichen Raum, in Kinos und im Sponsoring nach wie vor erlaubt. Speziell an Jugendliche darf die Botschaft aber nicht mehr gerichtet werden und Orte, an welchen sich hauptsächlich Minderjährige aufhalten, sind tabu. Da drängen sich Kinosääle und öffentliche Räume natürlich geradezu auf, da diese von Jugendlichen bekanntlich konsequent gemieden werden. Beratend steht dem Gesetzgeber glücklicherweise die Tabak-Lobby zur Seite - objektiv und unbefangen.
Da machte man sich in den 80er Jahren noch deutlich weniger Gedanken und hämmerte die Botschaft von Jugendlichkeit, Abenteuer, Erfolg und Freiheit ungeniert in die Köpfe der unverbrauchten Generation.
Wagen wir also einen (ersten) Blick zurück in die Blütezeit der Zigaretten:



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...