Alles selbst eingescannt aus alten Zeitschriften.

Freitag, 3. August 2018

Diese Langspielplatte bringt Lebensfreude und Sex auf Ihre Party für 10.- (1970)


Da haben wir 10 Mark schon wesentlich dümmer aus dem Fenster geworfen. Hits wie «Ihr Pulli war zu klein» oder «Zeig mir mal dein Muttermal» sorgen für elektrisierende Erotik auf jeder Fete. Lustigerweise gibt's diese Perle der Musikgeschichte noch auf YouTube. Just sayin'. Pure Lebensfreude, purer Sex.



Donnerstag, 2. August 2018

Umziehen like it's 1938: praktische Merktafel

Auch im Dritten Reich wurde umgezogen. Auch wenn der Prozess damals scheinbar «bei vielen ungemein gefürchtet» war und mit dem «Einbruch einer Naturgewalt» verglichen wurde. Die Zeitschrift, deren Namen ich leider nicht mehr weiß (und die ich auf die Schnelle auch nicht mehr finde) veröffentlichte deshalb diese praktische Merktafel mit 37 Schritten. Kann man getrost auch heute noch verwenden. Butter- und Fettkarte ummelden nicht vergessen! Interessanterweise musste man damals die Wohnung scheinbar nur besenrein übergeben (Punkt 34).






Mittwoch, 1. August 2018

Durchs Internet zu surfen ist viel geiler, als am Baggersee von einem blöden Surfboard zu fallen (2000)




Weise Worte anlässlich der aktuellen Hitzekrise. Ich habe gerade auf Twitter gelesen, dass laut Klimaexpertin Beatrix von Storch (D) nicht der Mensch, sondern die Sonne schuld am ganzen Klimaschlamassel sein soll. Jetzt kann ich etwas ruhiger schlafen – aber diese Sonne hört noch von mir. Anzeige ist raus!

Jetzt noch zu den wichtigen Fragen des Lebens: Wird es je wieder einen ganzen Fotoroman Plus geben? In voller Länge? Ja? Ne? Bekanntlich trat ich in den letzten Monaten etwas kürzer, was die Seite hier angeht. Bedeutet aber nicht gleich, dass sie gestorben ist. Danke btw. für die zahlreiche Mails und Nachrichten – ich lese alles und freue mich über alles. Und bin in seltenen Fällen sogar etwas gerührt. Selbst wenn mal keine Antwort kommt, weil ich gerade unterwegs bin und es danach ohne böse Hintergedanken vergesse. Kussi! Lange Rede, kurzer Sinn: Ja, natürlich wird wieder ein Fotoroman kommen. Grünes Licht. Ihr müsst jetzt aber nicht unter jedem Facebook-Post fragen. Wie ich schon mal erklärte, hat das eine nichts mit dem anderen zu tun. Ausserdem mach ich's ohnehin nur dann, wenn ich Zeit und vor allem Lust habe. Und vor allem Zeit.

Nun etwas konkreter: Ich habe am vergangenen Wochenende verschiedene Fotoromane eingescannt. Ich bin leider aber nicht sonderlich zufrieden mit ihnen. Entweder fehlt es ihnen an Pferden, an Rauschgift oder – und das ist noch viel schlimmer – am gewissen Etwas. Ich habe aber noch zwei gute Kandidaten im Visier und prüfe sie in den nächsten Tagen genauestens (u.a. Gil, aber da fehlt mir ggf. noch eine Ausgabe). Auch wenn ich natürlich weiterhin keinen Fotoroman im Detail lesen werde, bevor ich beginne, ihn Bild für Bild der Leserschaft zu erklären. Alles wird gut.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...